Projekte

Hanami City Webseite & Take Away

Der Frühling ist unsere Lieblingsjahreszeit. In Japan wird in dieser Zeit «Hanami» gefeiert – ein Fest das wörtlich «Blüten anschauen» bedeutet. Rund zwei Wochen lang wird dann mit Freunden, Familie und Arbeitskolleg*innen unter blühenden Kirschbäumen gegessen, getrunken und gemeinsam die Schönheit und Vergänglichkeit des Lebens gefeiert.

 

Auch in Zürich steht eine beträchtliche Anzahl japanischer Kirschbäume – rund 1000 haben wir gezählt! Zwischen Ende März und Anfang April beginnen sie zu blühen und das muss unserer Meinung nach gefeiert werden.

 

Dazu haben wir eine Webseite erstellt, auf der sämtliche Kirschbäume der Stadt Zürich zu entdecken sind. Da aufgrund von Corona ein grosses gemeinsames Kirschblütenfest im Frühling 2021 nicht möglich war, wollten wir die Leute dazu anregen viele kleine Mini-Hanamis zu veranstalten. Das passende Picknick dazu konnte man vom 7. bis zum 10. April 2021 bei uns bestellen und im kleinen Häuschen vor dem Quartierladen Betulius & Töchter abholen.

Zur Hanami City Webseite

Dauer

7.–10.4.2021

Angebot

Bentō, Futomaki, Taiyaki, Cup Sake, Asahi, Sakura Eistee

Arigatō für die Unterstützung

Betulius & Töchter ❤︎ Shinwazen ❤︎ Zarah ❤︎ Anina ❤︎ Alexandra ❤︎ Luki ❤︎ Studio 4WD ❤︎ Ana

Webdesign & -development

Harubaru Copy Club

Harubaru Kauntā

Während unseren Besuchen in Japan waren wir immer wieder fasziniert davon, mit wie wenig Quadratmetern gewisse Restaurants und Bars auskommen – und was die Reduktion des Raums mit der Stimmung macht. Die besten Abende hatten wir in winzigen Räumen, die geprägt waren von der Persönlichkeit der Gastgeber und den wenigen Gästen, die sich zur selben Zeit dort einfanden.

 

Mit Harubaru Kauntā realisieren wir deshalb ein Projekt, das schon lange lange auf unserer Wishlist steht: das kleinste Resti der Schweiz!

 

Das japanische Wort Kauntā ist adaptiert vom Englischen «Counter» und bedeutet Theke. Unser Kauntā ist lediglich zwei Meter lang und damit das Herzstück des kleinsten Restis der Schweiz. Eine Gruppe von drei Gästen findet daran Platz. Das Resti gehört für ein paar Stunden also ganz euch.

 

 

Harubaru Kauntā ist ein Raum, welcher wir mit unterschiedlichen Formaten bespielen werden. Zur Eröffnung wird ein 11-teiliges Kushikatsu-Menü serviert. Die Spezialität aus Osaka wird in der kleinen, offenen Küche frisch zubereitet und schliesslich Omakase-style serviert. Dazu gibt es frisches Gemüse, Tsukemono, Chawanmushi und schliesslich hausgemachtes Yuzu Sorbet zum Abschluss.

 

Infos zu weiteren Events im Kauntā verschicken wir jeweils über unseren Newsletter.

Masse

1.6m ✕ 2.3m

Gäste

3 / Slot

Eröffnung

11.12.2020

Design & Realisation

Harubaru Copy Club in Zusammenarbeit mit Studio 4WD

Japappan

Unsere Faszination für die japanische Küche ist der Motor des Harubaru Copy Clubs. Mit jedem längeren Aufenthalt in Japan haben wir mehr über die lokale Küche erfahren. Aber jedes Mal wenn wir dachten, jetzt verstehen wir es langsam, stolperten wir erneut über einen blinden Fleck und wurden völlig überrascht.

 

Fest steht: die japanische Küche ist so viel mehr als Sushi und Ramen! Die Qualität und die Angebotsvielfalt ist einzigartig, aber gerade für Leute, die nur kurz nach Japan reisen, ist es nicht immer leicht sich darin zurecht zu finden.

 

Wir haben deshalb all unsere persönlichen Restaurant-Tipps in einer App zusammengefasst. Diese soll es interessierten und Kulinarik-begeisterten Japanreisenden ermöglichen, einzigartige gastronomische Erfahrungen zu machen und das weite Spektrum von Angeboten zu entdecken. Neben den Restauranttipps stellt die App Hintergrundwissen über einzelne Zutaten und Gerichte zur Verfügung.

Die App ist noch in der Realisationsphase. Wir hoffen, dass sie sich im App-Store befindet, sobald das Reisen wieder möglich ist. Schreibt uns eine Mail bei Interesse oder Anmerkungen. Wir freuen uns immer über Feedback.

Design

Stephanie Cuérel & Johannes Wicki (Milk Interactive)

Realisation

iOS only (gomen nasai)

Release

tbd

Yakitori Grill

Wir lieben Yakitori! Yaki bedeutet gebraten und tori bedeutet Vogel. In einem Yakitori-Restaurant bekommt man head-to-tail alles vom Huhn serviert. An Spiesschen wird das Fleisch (und auch Gemüse) auf einem länglichen Grill über extraheisser Kohle grilliert. Unser all-time-favorit Yakitori-Restaurant ist übrigens das Toriyoshi in Nakameguro. Wir warten nur auf den Moment bis wir da wieder hin dürfen. So lange müssen wir die Spiesschen aber selber braten.

 

Für Harubaru Copy Club haben Cyril Hediger und Studio 4WD den Yakitorigrill «Ichiban» entworfen. Der Prototyp ist momentan in der Überarbeitungsphase. Die finale Version kann irgendwann an dieser Stelle gekauft werden. Wir freuen uns darauf!

Masse

L 56 ✕ B 25 ✕ H 19 cm

Design

Studio 4WD & Cyril Hediger

Release

tbd

Erfahre als Erste*r wann neue Events stattfinden

Newsletter